Beiträge von fs-hilli

    Sodele. Habe meinen Renault Magnum erfolgreich umlackiert.


    magnum1.jpg     magnum2.jpg


    Geht mit Paint.net und dem ETS2-Studio mit entsprechenden Vorlagen recht gut.

    So wie guenther sagte ... üben,üben,üben. Bin mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden.

    Aber alles Gute hat auch seine Kehrseite. Ich scheitere gerade an einem Trailer.

    Mit dem ETS2-Studio kann man diese ebenfalls sehr gut bearbeiten.

    Trailer-Paintjob erfolgreich erstellt und als Mod gespeichert.

    Allerdings sehe ich InGame die Auswahl zur Trailerlackierung nicht.

    Ich meine, daß ich die eigene nicht anwählen kann.

    Beim LKW funktioniert alles bestens.


    Vielleicht hat ja jemand einen kitzekleinen Hinweiss.

    Es gibt verschiedene Bild-Upload Portale (einfach danach googlen), wo du die Screenshots hochladen kannst und dann den Link dort einfügen.

    Ist oft genug mit allerlei Werbungen überschwemmt. Meist mit Werbeblocker kaum zu benutzen.smiley304.gif


    Du kannst auch einfach den Screenshot bei Steam hochladen und von dort verlinken, muss nur eingestellt sein, dass die jeder sehen kann, also öffentlich.

    Auch kannst du die Screens in einer Steam-Chatgruppe posten und von dort aus verlinken.

    Dadurch wird aber sein eigenes Profil für jedermann (u.U. unerwünscht) sichtbar smiley263.gif

    Aber auch diesem kann geholfen werden. 00008040.gif

    Bei Bedarf und Interesse könnte ich jederzeit bis zu 10.000.000 KB FTP-Speicher zur Verfügung stellen.smiley299.gif

    Freespace: Null Euronen pro/Jahr ... keine Werbungen etc.pp ...... smiley291.gif


    Interessiert smiley272.gif

    Wenn ich eine/n meiner Fahrer/in kontrollieren müsste (warum auch immer)

    schaue ich einfach im Firmenprofil nach den Mitarbeitern was die gerade mal so anstellen.

    Funktioniert natürlich nur, wenn der/die Mitarbeiter/in unterwegs und mit VS-Connect verbunden sind.
    Zum anderen verstehe ich nicht, warum man eine Sperre reinmachen soll, wenn ich e alles kontrollieren möchte.

    Aber warum sollte ich mir das als Geschäftsführer antun. Full-Time-Control gibt es bei uns nicht.

    Hallo Gemeinde


    Bei uns stimmt die Statistik nicht und die Anzahl der Mitarbeiter auch nicht.:/


    statistik.jpg


    Die Firma wurde am 12.1.2019 gegründet - also KW2 (nicht KW1)

    Mittlerweile sind wir bei KW7. Aber es gibt keinerlei Änderungen.:huh:

    Die Anzahl der Mitarbeiter steht auf 4. Wir haben aber 5 Mitarbeiter;)


    MfG fs-hilli

    Alles klar. Habe es verstanden. Mit der Buchhaltung kenne ich mich ebenz zu wenig aus.

    Dafür habe ich ja eine eingestellt. Folgende Auflagen hat sie bekommen.


    Fahrten die unter der Woche absolviert wurden (von wem auch immer)

    werden ab sofort nicht einfach so genehmigt sondern bis zum WE gesammelt.

    Beginn der Auswertung ist jeweils Sonntags ab 12:00Uhr mittags.

    Das heißt, daß spätere Aufträge erst in der folgenden Woche abgerechnet werden.

    Dann hat sie den halben Sonntag Zeit sich damit auseinander zu setzen und entsprechend zu handeln.


    Anders geht's in meinen Augen nicht. Es muss ja auch eine gewisse Struktur rein.

    Wo kämen wir dahin, wenn jeder macht was er will. Werde es noch meinen Mitarbeitern verständlich erklären.

    Uneinsichtige Fahrer werden im extremen Fall ..... naja darüber lasse ich mich jetzt net aus.

    Ok ... dann mal anders.


    Wie Du sagst, habe ich eigentlich schon alles wissenswerte gepostet.

    Unsere Buchhalterin kann selbst die CSV exportieren und auswerten.

    Geht leider erst Sonntagsabend ab 20:00Uhr. Und jetzt kommt's.


    Wenn ein oder mehrere Fahrer unter der Woche einen Haufen Aufträge absolviert haben

    muss sie sämtliche Fahrten nachrechnen. Und das kostet Zeit.

    Würde bedeuten, dass erst am WE die Fahrten genehmigt bzw abgelehnt werden können.


    Wenn im allgemeinen Fahrtenbuch die Buchhalterin schon sehen könnte,

    daß was nicht mit rechten Dingen zugeht, könnte sie sofort einschreiten.


    Ich hoffe Du weißt auf was ich heraus möchte.

    €dit3:

    Nach Antwort von Tom via Discord wurde der o.g. Hilfeartikel heute Abend bearbeitet. Es sind laut diesem nicht mehr die 22,5€ (als 15% von 150€/km) gültig sondern ganze 25€/km, die uns Touren im Spiel bis 166,66€/km ermöglichen. Somit sollten Spieler mit einem höheren Level auch problemlos die eigenen Doppeltrailer mit Impfstoffen in skandinavien nutzen können. für die HCT in Finnland wird es jedoch nicht ganz ausreichen.

    Das heisst, wer schneller als 166,66€/km (InGame - ohne Mod) über die Piste brettert, wird sanktioniert:?:

    Dadurch müsste man wissen wer von den Fahrern sich so (unanständig) verhält.

    Bei der hauseigenen Bank sieht man nur Einnahmen Tour #08154711.

    Wer die Tour aber gefahren hat sieht man leider nicht, da auch der Geschäftsführer keinen Einblick

    in die Fahrtenbücher der einzelnen Fahrer hat. Er sieht nur seine eigenen oder die gesamten Touren.

    Wäre super, wenn man dieses ändern würde.:)

    Hallo Gemeinde


    Am 27.1.2019 wurde von unserem Firmenkonto folgende Beträge abgezogen.

    abzug.jpg


    Die Abzüge resultieren aus diesen Einnahmen

    einnahme.jpg


    Dadurch bekamen wir zwei Verwarnungen und möchten gerne wissen warum.

    Laut Fahrtenbucheintrag eines der Mitarbeiter und Fahrtenbuchexport via cvs

    können es sich nur um diese Aufträge handeln

    fahrtenbucheintrag.jpg     fahrenbuchexport.jpg


    Wir bitten daher höflich um eine verständliche Stellungnahme.


    MfG fs-hilli TGAG Spedition & Logistics GmbH

    Das ist bei uns auch so, aber immernoch "intern" in der Firma oder kann sich bei euch jeder Kunde / Fremde frei auf dem Gelände und in den Büros bewegen?

    Kommt darauf an. Bei einem geöffneten Betriebsratsbüro ist mindestens eines der Mitglieder tätig.

    Freilaufende Kunden smiley268.gifkönnen natürlich nicht ohne Aufsicht in sämtlichen Räumen zu Gange sein.


    Die Einführung eines Betriebsrats ab xx Mitgliedern ist sicher ne spannende Sache, aber sollte dann doch firmenintern umgesetzt werden und nicht unbedingt für alle Speditionen öffenltich einsehbar sein. Zumindest sehe ich das so :-)

    Warum nicht. Für einen neuen Bewerber (egal für welche Stelle) gibt das eine gewisse Sicherheit.

    Top, da zieh ich nur meinen Hut :)


    Ich werte zwar auch viel aus, aber so was hab ich mir noch nicht geschrieben :) Zudem die Fahrer noch immer den Brutto-Lohn ausgezahlt bekommen. Ich nehme an, das wird noch eingeführt, dass es wie in der Keynote angekündigt automatisch zum Abzug der Lohnnebenkosten im Zuge der Gehaltsauszahlung kommt.

    Die Gehälter, die über das WE automatisch überwiesen werden sehen wir als Netto-Gehalt.

    In unserem momentanem Abrechnungsformular wird der Betrag einfach im auszuzahlendem Bereich eingetragen.

    Die restlichen Angaben (Steuern usw) werden automatisch hoch gerrechnet.

    Für Spesen und Provisionen bekommt jede/r Mitarbeiter/in eine gesonderte Abrechnung.

    Hallöchen,


    hat jetzt weniger was mit der Software zu tun, mehr als allgemeiner Vorschlag:


    Wie wäre ein "Schwarzes Brett" im internen Bereich der Firma auf das nur die Mitglieder Zugriff haben und bei dem die Nachrichten nicht wieder verschwinden

    Meinst Du das jetzt auf Trucking VS oder wo smiley272.gif

    Die Inhalte die dort aufgeführt werden sollen auch nur der eigenen Spedition zur Verfügung stehen und nicht der Allgemeinheit.


    Wenn ich da was reinschreiben würde wäre das eine Art "Anleitung" für neue Mitarbeiter, was nach dem Beitritt zu tun ist oder was man beachten soll z.B.:


    • Firmenlackierung und wo sie zu finden ist
    • Teamspeak
    • interner Steamchat
    • Link zu Guides und Tutorials
    • Ansprechpartner in der Firma
    • Infos zum Fahrtenbuch
    • interne Regeln
    • usw.

    Ich denke eher, daß so etwas auf einer eigenen Webseite dargestellt werden sollte.

    Ist ja in der heutigen Zeit bedenkenlos ohne Werbung kostenlos einrichtbar.00008040.gif

    Ausser ich habe da jetzt etwas falsch verstanden.smiley272.gif

    Wir haben in unserer (realen) Firma ein Betriebsratsbüro mit entsprechenden Öffnungszeiten.

    Zum anderen ist an diesem Büro ein Briefkasten für eventuelle eilige Angelegenheiten.

    Am schwarzem Brett sind u.a. Informationen des agierenden Betriebsrates zu sehen.

    Der Betriebsrat ist stets angehalten, interne bzw öffentliche Sitzungen rechtzeitig anzuzeigen.



    Allerdings fände eine individuelle Rangbezeichnung und Rechtevergabe sicher Anklang bei der Community. So könnten kleine Firmen auch mehrere Posten in einer Person vereinen ohne gleich den GF zu vergeben

    Genauso sehe ich das auch.:thumbup:

    Grundlegend gebe ich keinen support für fremde ob es das skinnen ist , was zu modden , etwas um zu schreiben

    oder gar die gamelog aus zu lesen .

    Ist Deine Entscheidung und die respektiere ich auch.

    ich rate da jedem sich die base zu entpacken und sich selber den mod zu erstellen .

    Das möchte ich auch, weiß nur net wie ich da Teil entpacken soll.

    Für einen kitzekleinen Hinweis würde ich mich echt freuen.


    Trotzdem vielen Dank, daß Du auf meine Frage geantwortet hast.

    Bin schon wieder auf der Suche ...