Transporte abgelehnt

  • Hallo bei mir wurden zwei abgeschlossene Touren abgelehnt.

    1. Tour am 31.07.2019 - https://trucking-vs.de/logbook/view/343883

    2. Tour am 11.08.2019 - https://trucking-vs.de/logbook/view/349741


    Beide Touren liegen nach meinen Berechnungen innerhalb Eurer Anforderungen.

    Bitte nochmals Kontrollieren . Danke schonmal im voraus.


    Euer Belol01

    Hunter Transport

  • Belo bitte habe doch etwas geduld .

    Im laufe der zeit wird sich jemand hier melden und sich der sache an nehmen .

    auch die erschaffer und supporter haben privat leben .

    wegen 2 touren wird deine firma nicht am finanziellen ruin sterben .

  • Und schon wieder eine Tour abgelehnt

    Tour vom 16.08.2019 - https://trucking-vs.de/logbook/view/352157


    Leute ich kann nichts dafür wenn Ihr noch immer auf dem alten Stand seid was die Map erweiterungen angeht.

    Durch jede Erweiterung egal ob durch den SCS oder durch gängige Mods von ProMods , Truck-Sim oder Coast 2 Coast etc.

    werden auch die Kilometer auf der Map weiter . Dem entsprechend erhöhen sich auch die gefahren Kilometer.

    Oder ist es hier jetzt nur noch erlaubt ohne Map Mods zu fahren ?????

  • mapmods kann man fahren .

    Nur bestes beispiel . sobald man die route verkürzt ändert sich nicht der grundwert sondern man kann zb über dem wert liegen .

    ich denke mal das es augenscheinlich um die euro pro kilkometer geht . am besten mal selber schauen woran es liegt ,

    ob man zb ein econemymod benutzt ( viele sind in mods integriert ) .

    wie ich auch schon schrieb , bitte geb dem support zeit . ( privatleben sowie arbeitsleben geht vor )

  • Hallöchen Belol01,


    willkommen im Forum und bei Trucking VS.


    Leider sind alle 3 Touren NICHT innerhalb der Anforderungen von Trucking-VS und wurden daher zurecht abgelehnt und entsprechend sanktioniert.


    In der Hilfe steht, dass die Touren einen Verdienst von 25€/km nicht überschreiten dürfen. Link: Klick mich

    Hierbei ist natürlich der angezeigte Wert auf Trucking-VS gemeint, der seit Dezember 2018 auf 15% herunterskaliert wird. Link: Klick mich 


    Beispiel: Tom fährt eine Tour und verdient im Spiel 100.000€ damit. Auf Trucking-VS wird als Verdienst ein Wert von 15.000€ angezeigt. Bei der Annahme der Tour werden noch die 19% Umsatzsteuer abgezogen und der Nettobetrag auf dem Firmenkonto gutgeschrieben: 12.605,04€


    Überschreitet nun der €/km Verdienst den Wert von 25€/km (bzw. 166,66€/km im Spiel) so ist diese Tour abzulehnen.


    Bei deinen vorliegenden Beispielen verhält es sich wie folgt:


    1. Tour am 31.07.2019 - https://trucking-vs.de/logbook/view/343883

    69.157,65€ bei nur 741,39km liegen bei 93,28€/km und somit weit über den erlaubten 25€/km


    2. Tour am 11.08.2019 - https://trucking-vs.de/logbook/view/349741

    66.751,65€ bei nur 1.015,34km liegt ebenfalls mit einem Blick weit über 25€/km


    3. Tour vom 16.08.2019 - https://trucking-vs.de/logbook/view/352157

    53.922,90€ bei 1.657,03km ergibt einen Wert von 32,54€/km, ebenfalls über 25€/km



    Es hat also nichts mit der von dir verwendeten Map zu tun, sondern damit, dass du einfach zu viel im Spiel verdienst. Prüfe deine Maps mal auf integrierte Economymods, die den Verdienst steigern, wie Günther bereits angeregt hatte.


    Ich hoffe ich konnte dir die Sachlage etwas verdeutlichen. :-)



    Liebe Grüße

    Calegola

  • Danke für Eure Antworten. Es ist nur schade , da kaum ein Transport egal ob im ETS2 oder ATS Euren richtlinien entspricht. Daher müssten alle Touren als gesperrt gekenzeichnet sein/werden. Denn wir als Spieler haben ja nun wirklich keinen einfluss darauf wie die werte €/km im Spiel pro Tour sind denn die wurden so vorgegeben.

  • Hallöchen Belol01,


    leider muss ich dir erneut widersprechen.


    Wir haben Fahrer, die auf diversen Maperweiterungen unterwegs sind, wie z.B. ProMods. Dort gibt es keine Touren, die mit solch utopischen Summen vergütet werden. Ich schätze viel mehr, dass in einem deiner geladenen Mods eine Erhöhung des Verdienstes mit eingespielt wird.


    Das höchste was ich im normalen ETS (alle offiziellen SCS Map DLCs, ohne Mods) verdient habe lag bei ca. 360.000€ im Spiel, allerdings bei einer Strecke von über 3000km, was somit bei ~120€/km liegt und somit voll im Rahmen. Im ATS sind die Verdienste in der Regel noch viel geringer. Daher kann ich mir deine Verdienste von über 450.000€ für nicht mal 1000km Strecke nicht erklären.



    Liebe Grüße

    Calegola

  • Huhu Belol01,


    ich kann leider nicht prüfen, da ich auch kein Supporter bin. Es ist bei Trucking-VS wohl nur so, dass Buchhalter und Geschäftsführer generell alle Fahrtenbucheinträge aufrufen können und nicht nur die eigenen oder die aus der Firma.

    Ohne den Link oder die ID deines Eintrags, kann ich leider auch nichts sehen :-)


    LG

    Calegola