Kilometeranzeige

  • Hallöchen mal smiley299.gif

    Meine Fahrer wünschen sich, dass sie in ihren Fahrtenbüchern die gefahrenen Kilometer pro Auftrag sehen können.smiley261.gif

    Ist es möglich dieses nachträglich einzubauen. Also so wäre echt absolute Oberklasse. 00008040.gif


    Zum Beispiel so: .............. Fracht - Von - Nach - Kilometer - Verdienst - LKW - Datum - Status

  • die kilometer werden aber angezeigt in der vs conect also schon vorhanden .

    Wenn man startet sieht man ja wie viele km es gesamt sind und inerhalb der tour sieht man wieviele

    kilometer man noch hat und das auch in prozent .

    finde das das reichen sollte .

    man muss die software ja nicht überlagern .

  • Wenn man auf die Fracht klickt erhält man weiter Informationen über den Auftrag, wo auch die Distanz mit dabei ist.

    Das wissen wir ja. Es drehte sich nur darum ob das machbar wäre,

    wenn man das gleich angezeigt bekommen könnte. Zwecks der Übersicht.

    War ja nur ein Vorschlag. Vielleicht gibt's ja da mal eine Möglichkeit.

    Fracht - Von - Nach - Kilometer - Verdienst - LKW - Datum - Status

    So z.B. Wenn's natürlich zu viele Umstände macht ist das auch net schlimm.


    die kilometer werden aber angezeigt in der vs conect also schon vorhanden .

    Wenn Du das meinst .....

    Unbenannt.jpg     Unbenannt1.jpg


    Das meinte ich nicht damit. Sondern es dreht sich nur um die Fartenbucheinträge.

    Vielleicht ist es mal möglich, eine zusätzliche Spalte in die Tabelle einzufügen.

    Als Geschäftsführer bzw Geschäftsleitung kann man die Tabelle als CVS-Datei exportieren.

    Dann hat man alles auf einmal im Blick. Aber das können Angestellte leider nicht.

    Danke nochmals an Siggi für seinen empfehlendswerten Hinweis -->

    Fahrtenbucheinträge als CSV exportieren

  • Wenn ihr einen fleißigen und excel-kundigen Buchhalter in eurer Spedition habt, fragt ihn doch mal an, ob er das Fahrtenbuch für alle zugänglich auswerten kann. (z.B. als Dropbox-Datei, die wöchentlich aktualisiert wird)


    Dank der schönen Exportierung werden alle Daten das Auftrags in die .csv geschrieben, die man mit ner einfachen Pivot-Tabelle nach allem möglichen auswerten kann :-) z.B. gefahrerene Kilometer, Verdienst im Monat / gesamt, letzte Fahrt, etc pp :-)

  • Top, da zieh ich nur meinen Hut :)


    Ich werte zwar auch viel aus, aber so was hab ich mir noch nicht geschrieben :) Zudem die Fahrer noch immer den Brutto-Lohn ausgezahlt bekommen. Ich nehme an, das wird noch eingeführt, dass es wie in der Keynote angekündigt automatisch zum Abzug der Lohnnebenkosten im Zuge der Gehaltsauszahlung kommt.

  • Top, da zieh ich nur meinen Hut :)


    Ich werte zwar auch viel aus, aber so was hab ich mir noch nicht geschrieben :) Zudem die Fahrer noch immer den Brutto-Lohn ausgezahlt bekommen. Ich nehme an, das wird noch eingeführt, dass es wie in der Keynote angekündigt automatisch zum Abzug der Lohnnebenkosten im Zuge der Gehaltsauszahlung kommt.

    Die Gehälter, die über das WE automatisch überwiesen werden sehen wir als Netto-Gehalt.

    In unserem momentanem Abrechnungsformular wird der Betrag einfach im auszuzahlendem Bereich eingetragen.

    Die restlichen Angaben (Steuern usw) werden automatisch hoch gerrechnet.

    Für Spesen und Provisionen bekommt jede/r Mitarbeiter/in eine gesonderte Abrechnung.